Zwischen Mai  und Juli nahm der SWR den Capri ins Visier.

Zwischen Mai und Juli nahm der SWR den Capri ins Visier.

An vielen Plätzen in Deutschland wurde in diesem Jahr gedreht, nun steht der Sendetermin für den Dokumentationsfilm „Der Capri – Kult-Coupé aus Köln“ fest.

Der 45-minütige Beitrag wird im SWR-Fernsehen am Sonntag, 27. Dezember, von 16.30 bis 17.15 Uhr zu sehen sein. Sehr zeitnah danach dann auch online in der ARD Mediathek.

Autor Thorsten Link schrieb uns dazu: „Ich möchte mich bei Euch allen sehr herzlich bedanken. Ich bin überzeugt: es ist wieder ein schöner Film geworden. Das haben wir in erster Linie Euch zu verdanken. Eurem Mitwirken, Eurer Begeisterung, Eurer Unterstützung. Ich habe nicht nur den Capri kennen und schätzen gelernt, sondern auch und vor allem die Menschen dazu. Seid gewiss, ich darf mir mit 30 Jahren Filmerfahrung das Urteil erlauben: die Capri-Szene ist eine herausragende!“

Also: ran an die Glotze, Festplattenrekorder anwerfen und direkt nach Weihnachten Capri gucken.

Dazu noch dieser zusätzliche Programmtipp: bleibt dran, denn um 17.15 Uhr folgt eine weitere Doku des Autors Thorsten Link. "Im Temporausch - wilde Duelle um die schnellste Fahrt" heißt der Film, der Titel verspricht schon zusätzlich 45 spannende Minuten für Auto-Enthusiasten.

Fotoarchiv SWR Filmaufnahmen 2020

An diesem Schnittplatz machte Autor Thorsten Link aus mehr als 20 Stunden Rohmaterial einen 45-minütigen Film.

An diesem Schnittplatz machte Autor Thorsten Link aus mehr als 20 Stunden Rohmaterial einen 45-minütigen Film.

Interviews, Fahrszenen und auch historisches Material wird zu sehen sein.

Interviews, Fahrszenen und auch historisches Material wird zu sehen sein.

Viele Capri-Freunde waren an den Dreharbeiten beteiligt.

Viele Capri-Freunde waren an den Dreharbeiten beteiligt.

[Text: Marc Keiterling - Fotos: Thorsten Link & Archiv CCD ]