Folge 2:  Die Anfängerin

Christine und Wilhelm Pistulla betreiben in Saarbrücken einen Autoverleih. Dieser Autoverleih ist der rote Faden in der Serie. Das Familienunternehmen mit einer Frau an der Spitze muss ständig mitansehen, wie die Kunden mit den Wagen Schabernack treiben. Dem Autonostalgiker im Fernsehsessel wird es in dieser zweiten Folge heiß und kalt, wenn die blutjunge Fahranfängerin mit dem roten Ford Capri halsbrecherisch Traktoren überholt.

Für Nostalgiker ein Augenschmaus: Regine Lamster und Oliver Collignon sind in ihrer 70er-Mode noch frei von jedem Retroschick.

Die Serie (13 Folgen) wurde von der Telefilm Saar GmbH für die Werbefunk Saar GmbH produziert. Werbefunk Saar war das reklamedurchsetzte Vorabendprogramm des Saarländischen Rundfunks (SR). Die dortige Erstausstrahlung dürfte 1974 stattgefunden haben.