50 Jahre Capri: Für Ford stehen die „Classic Days Schloss Dyck“ im Zeichen des legendären Volks-Coupés.

Ford feierte den runden Geburtstag seines Millionenerfolgs mit einer Ausfahrt vom Werk Köln-Niehl zu den diesjährigen „Classic Days“ auf Schloss Dyck unweit von Neuss, an der rund 20 seltene und besondere Exemplare aus der 17-jährigen Modellhistorie der Baureihe teilnahmen. Sie waren in der sogenannten „Cherry Lane“ sowie bei Ford Capri-Sonderläufen auf der Rundstrecke zu sehen, während der spektakuläre Gruppe 2-Capri RS im Fahrerlager seinem Start bei den „Tourenwagen Classics“ hatte.

 

[Text / Video: Ford-Werke GmbH]