Sondershow "Rivalen! Manta A versus Capri I"

Sondershow "Rivalen! Manta A versus Capri I"

„Rivalen!“ Diesen herausfordernden Titel trug die diesjährige Sondershow der Bremen Classic Motorshow 2020. VW Käfer gegen DKW Junior, Manta A versus Capri I, Ferrari Daytona kontra Lamborghini Miura, Opel Kadett GT/E und VW Golf GTI: 14 solcher klassischen Duellanten standen sich paarweise gegenüber, stilvoll arrangiert in einem boxringartigen Ambiente. Der bekannte Moderator Johannes Hübner hat an allen drei Tagen, zweimal täglich, sehr aufschlussreiche Informationen zu jedem Duell sowie die Geschichte der einzelnen Modelle für die Besucher parat. Diesem Mann zuzuhören ist wahrlich ein Fest für die Ohren! Hier der Mitschnitt Manta / Capri.

Menderes - Queen Of My Heart

Musikvideo Menderes - Queen Of My Heart (Official Video)

Titel: Queen of My Heart (Radio Version)
Künstler: Menderes
Album: Queen of My Heart
Produktion: klxflm.de
Lizenziert an YouTube durch Kontor New Media Music (im Auftrag von PopYa!); ASCAP, Concord Music Publishing und 4 musikalische Verwertungsgesellschaften

Nürburgring - GP der Tourenwagen 1971

Ford gewinnt auf dem Nürburgring!

Mit einem Rennen über sechs Stunden fand die Saison Mitte Juli 1971 auf dem Nürburgring ihre Fortsetzung. Bei sehr heißen Temperaturen nahmen satte 101 Rennwagen die Herausforderung der Nordschleife an. Der von Ford extra für das Rennen verpflichtete Rolf Stommelen übernahm vom Start weg die Führung. Doch in der achten Runde flog Stommelen am Kallenhard von der Strecke, wodurch der Weg für das Duo Dieter Glemser und Dr. Helmut Marko frei wurde.

Bis ins Ziel gaben die beiden Piloten keine Blöße und feierten schließlich nach 38 Runden einen klaren Sieg. Da in der kleinen Hubraumklasse bis 1.300 ccm der Meisterschaftsführende Gian Luigi Picchi, dem Alfa Romeo in der Eifel Formel 1 Pilot Andrea de Adamich zur Seite stellte, erstmals in der Saison 1971 das Ziel nicht erreichte, schloss Dieter Glemser mit seinem Erfolg auch in der Gesamtwertung zum Italiener auf.

Ein sehr schönes historisches Video.

[Text: Frank Lehmann | Video: unbekannt]


Besuch Ford Classic Cars

Am Freitag, 15. November, trafen sich 33 CCD-Mitglieder bei Ford in Köln zur exklusiven Werksführung. Auf dem Programm stand der Besuch der Classic Car-Abteilung sowie eine Fahrt mit dem Besucherzug durch die komplexe Welt der Fiesta-Fertigung. Die Führung war die Einlösung eines Gewinns. 2017 wurden wir bekanntlich als „Bester Ford Club“ mit dem Ford FanAward ausgezeichnet und erhielten diesen Preis.
Gezeigt wird die Führung durchgeführt von Wolfgang Laufer - „Vater“ der Classic Car-Abteilung-.

Vielen Dank an Uwe Dempwolf, der uns das Video zur Verfügung gestellt hat.

 

[ © Video: Uwe Dempwolf ]

Werbefim Capri '73

Ab September 1972 wurde der Capri als Capri '73 in überarbeiteter Form mit Rechteck- oder Doppelscheinwerfern, Blinkern in den Stoßstangen under vergrößerten Heckleuchten, geänderten Sitzen und einem komfortabler ausgelegten Fahrwerk angeboten. Die V4-Motoren wurden durch 1.3 und 1.6 Liter-Reihenvierzylinder aus dem Taunus ersetzt und auch der britische 3.0 V6 war für die deutschen Capri-Modelle lieferbar.

1973 war mit 233.000 verkauften Exemplaren das erfolgreichste Jahr für die Baureihe. Im August 1973 lief der einmillionste Capri (2600 RS) vom Band.

Der Capri RS 2600  wurde bei dieser Version auch wieder aufgelegt. Erkennbar war er an den geteilten Stoßstangen.

Bis Ende 1973 entstanden von der ersten Baureihe (einschließlich des Capri ’73) in Deutschland etwa 784.000 Stück. Davon wurden im Inland 244.000 Exemplare verkauft.

 

[Video: Ford-Werke GmbH | Musik: Spotnicks -If You Could Read My Mind-]

 

Historische Capri beim AvD Oldtimer Grand Prix 2019

Rennfahrer Stefan Mücke und ehemalige Rennfahrerin Waltraud Odenthal beim AvD Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring.

In den 70er Jahren fuhr Waltraud Stöhr-Odenthal mit ihrem Gruppe-2-Capri in der Elite der Deutschen Rennsport-Meisterschaft (DRM). Die Tochter eines Ford Händlers erhielt den liebevollen Spitznamen "Turbo-Maus".

Waltraud Stöhr-Odenthal traf beim AVD Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring auf ihr ehemaliges Rennfahrzeug. Der Capri der Gruppe 2 aus dem Jahr 1974 gehört jetzt dem ehemaligen Ford GT-Rennfahrer Stefan Mücke. Als Stefan sie einlud, hinter dem Steuer Platz zu nehmen, kamen bei Waltraud viele schöne Erinnerungen hoch.

 

[Text / Video: Ford-Werke GmbH / Mücke Motorsport]