Text: Michael Roth
Fotos: Michael Roth, Jürgen Schemel und Kirsten Schmidt
Online seit: 24.August 2016

Historic Trophy 2016Am dritten Juni-Wochenende war es endlich wieder soweit. Das mittlerweile schon traditionelle Mitglieder-Treffen des CCD an ebenso traditionsreicher Stätte in der Eifel erfuhr seine Auflage des Jahres 2016. Auf dem Nürburgring fand erneut die Historic Trophy statt. Und wieder waren wir buchstäblich: „Mittendrin statt nur dabei!“
Das mir diese tolle Veranstaltung sehr am Herzen liegt, dürfte den meisten von euch ja bekannt sein. In diesem Jahr war ich nun zum zweiten Mal für die Organisation des Treffens zuständig. Dies bedeutete natürlich für mich, dass im Vorfeld, während und nach der Veranstaltung ein „bissel“ Arbeit auf mich zukam. Absprachen mit dem Veranstalter DAMC05, Erstellung der Einladungen, Bearbeiten der Anmeldungen, Bestellung des Festzeltes, Bereitstellen des Equipments, Absprache mit den Club-Kollegen, die mich für dieses Event tatkräftig unterstützten und einiges mehr. Das möchte ich aber hier nur als meine Aufgabe als CCD-Vorstandsmitglied erwähnt haben und mich bei dieser Gelegenheit auch nochmal herzlich bei den entsprechenden Personen für die Hilfe bedanken.

Text: Guido Heisner
Fotos: Gerhard Kleetz und Elisabeth Unglert
Online seit: 21.August 2016

2. Internationales Capri Treffen Selent 2016Wat mutt dat mutt! Für das Wochenende vom 29.-31. Juli 2016 lud die Capri IG Schleswig-Holstein ins beschauliche „Schläfrig-Holstein“ zum 2. Internationalen Capri-Treffen ein. Am Selenter See hatten unsere nordischen Capri-Enthusiasten den kleinen Campingplatz in ein Eldorado für uns verwandelt.

Capri Treffen Selent 2016Zunächst stand aber die Organisation des Ganzen an. Erfahrung hatten unsere „Walrösser“ (Antje – NDR 3) ja schon im Jahr 2013 gesammelt. Dennoch wurde dieses Treffen akribisch vorbereitet: insgesamt 13 Monate dauerten die Vorbereitungen und der Planungsstab traf sich 10 Mal (...oder wollten die nur einen lütten Epi supen?). Michael von Husen hatte die Aufgabe des Lotsen übernommen und die gesamte schleswig-holsteinische Mannschaft sicher durch den „Planungsstrom“ gefahren. Alle brachten sich mit Ideen für dieses tolle Wochenende ein. Beim Treffen selbst standen 7 Helfer und 14 Mitglieder (weiblich / männlich) sprichwörtlich „Gewehr bei Fuß“, um allen ein schönes und entspanntes Wochenende zu bereiten.

Text: Frank Lehmann
Fotos: Kirsten Schmidt
Online seit: 22.Juli 2016

Rheinbach Classics 2016Wenn die Innenstadt von Rheinbach bei Bonn aus allen Nähten platzt, wenn rund 21.000 gut gelaunte erwartungsfrohe Menschen an einem einzigen Sonntag das Terrain bevölkern, wenn 700 Oldtimer die Atemluft in eine benzingeschwängerte Atmosphäre verwandeln, dann, ja dann sind Rheinbach Classics: Die Gute Laune-Veranstaltung ging zum 11. Mal ins Rennen und überzeugte auf der ganzen Linie. So lebendig wie in diesem Jahr war's noch nie.
Drei Tage lang dauerte das Spektakel, das aus der eher beschaulichen Kleinstadt "den" Hot Spot für Menschen macht, die Erinnerungen an ältere Autos auffrischen wollen, Rallyes mit 130 Autos über 140 Kilometer lieben oder Petticoats mögen.

Quelle: YouTube.deOnline seit: 13.Juli 2016

Schöner Videobericht über das 2. Capritreffen der Caprifreunde Sachsen IG.


Text: Michaela Thielmann
Fotos: Ralf Heil und Nico Thielmann
Online seit: 17.September 2016

2. Capri Treffen der Capri-Freunde Sachsen

2. Capri Treffen der Capri-Freunde SachsenErinnert ihr euch noch an die „sächsischen Wasserspiele“?

Ja und weil das so schön war wollten auch wir dieses Mal wieder hin. Bevor man sich jedoch mit seinem „alten Schätzchen“ (dem Capri, nicht die Ehefrau!) auf so eine weite Reise begibt, sollte man doch besser eine kleine Inspektion durchführen, man will ja schließlich ohne Probleme ankommen! Doch irgendwie kam immer irgendetwas dazwischen und so schaffte es der Capri zwar bis auf unsere Hebebühne aber sein „Herrchen“ nicht darunter.