Text: CCW, CCP, CCS
Fotos: CCP, CCS
Online seit: 19. April 2018

Die Jungs des Capri Club Schwaben bitten in den Naturpark Nordschwarzwald.

Die Jungs des Capri Club Schwaben bitten in den Naturpark Nordschwarzwald.

Vor 30 Jahren rauchten im Ruhrgebiet noch viele Schlote. Es förderten noch zahlreiche Zechen das „schwarze Gold“. Stahl- und Hüttenwerke von Dortmund bis Duisburg. Auch ein aktives Bergwerk Westerholt gab es zu diesem Zeitpunkt noch. Unweit des Zechentores trafen sich auf einem Parkplatz am 11. Juni 1988 zehn Capri-Besitzer und gründeten sich einen Verein. Fast auf den Tag genau, vom 8. bis zum 10. Juni 2018, feiert der Capri Club Westerholt nun seinen 30. Geburtstag.

Kaum noch ein Schlot, die letzten Kumpel werden in diesem Jahr nach Hause geschickt, viele der herrlichen ollen Kneipen von damals sind dicht. Was hat Bestand im Pott? Der Capri. Und der CCW. Der Club richtet sein Treffen auf dem Campingplatz Kanalufer, Ondrup 16, in Lüdinghausen/Seppenrade aus. Das liegt am nördlichen Rand des einstigen Kohlereviers.

Anmeldungen und alle weiteren Infos gibt es auf der Homepage des Clubs unter www.ccwesterholt.de.

Ebenfalls sein 30-jähriges Bestehen feiert in diesem Jahr der Capri Club Pforzheim. Aus diesem Anlass findet am Nordrand des Schwarzwalds in Birkenfeld, südwestlich von Pforzheim gelegen, das zweite Capri-Treffen des CCP vom 20. bis zum 22. Juli 2018 statt. Ort des Geschehens ist wie 2016 die Sportanlage des TV Gräfenhausen, Arnbacher Straße.

Camping am Capri ist möglich, Platz für Wohnmobile und Wohnwagen gibt es auch. Wer nicht zu den Freunden des Campings gehört, kann auf eine Liste naheliegender Hotels und Pensionen zurückgreifen. Es ist auch möglich, einen Verkaufsstand aufzubauen.

Anmeldungen gehen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Anmeldeschluss ist am 2. Mai.

Noch drei Jahre mehr als die beiden genannten Clubs hat der Capri Club Schwaben „auf dem Tacho“. 33 wird der CCS und hat sich nach langen 28 Jahren entschlossen, im „Schnapszahljahr“ mal wieder ein Treffen durchzuführen. Es ist das insgesamt dritte in der Geschichte der Schwaben und findet vom 29. Juni bis zu 1. Juli im Naturpark Nordschwarzwald im Landkreis Calw statt. Also bei den Pforzheimer Kollegen um die Ecke.

Camping am Capri ist ebenso selbstverständlich wie eine Capri-Bar. Das Rahmenprogramm mit musikalischer Unterhaltung, Spaß für die Kinder und eine unabhängige Capri-Bewertung mit regionalen Preisen steht. Ein Freibad in unmittelbarer Nähe bietet Abkühlung, heiß wird es bei einer Feuershow.

Anmeldungen gehen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Hier können auch weitere Informationen abgerufen werden.

Diesmal wird das Wetter in jedem Fall besser - das verspricht der Capri Club Pforzheim.

Diesmal wird das Wetter in jedem Fall besser - das verspricht der Capri Club Pforzheim.